Start Artenvielfalt

Artenvielfalt

Club der Naturlandkäuferinnen und -käufer

Natur findet immer auf Grund und Boden statt. Sogenannte Biodiversitätsförderflächen im Landwirtschaftsland sind wichtig. Doch viele Arten sind auf grosse zusammenhängende Schutzgebiete und Trittsteinbiotope angewiesen, die ihnen dauerhaft Lebensraum bieten.

Wie rette ich Natur über meine Endlichkeit hinaus?

Meinen Lieblingsbaum im Garten kann noch vielen weiteren Generationen Freude bereiten und Schatten spenden. Kann ich ihn vor der Motorsäge auch dann noch bewahren, wenn ich ihn selbst nicht mehr direkt schützen kann?

Biodiversität macht glücklich

In der Bözenegg oberhalb Schinznach-Dorf entsteht ein neues Refugium für viele seltene Tier- und Pflanzenarten.

Brücken bauen zwischen dem Aargau und Argentinien

1988 wurde auf einem Schiff in der Ägäis die Idee einer Stiftung geboren. Eduard Felix Jenny, Augenarzt aus Baden, hatte seine neun Kinder und seine einzige Schwester Rosmarie zur Feier seines 40-jährigen Hochzeitstages nach Griechenland eingeladen.

Hoffnung für Klima, Artenvielfalt und Medizin der Zukunft

Die Wasserfälle des Iguazú sind weltbekannt. Sie liegen in einem Nationalpark, der die grösste zusammenhängende Fläche des verbleibenden Atlantikurwaldes umfasst. Die Erhaltung der Wälder und die Wiederbewaldung verlorener Gebiete könnten einen wichtigen Beitrag zur klimatischen Stabilisierung leisten, indem sie grosse Mengen von Kohlenstoff binden.

Mit einer grossen Portion Schweizer Tradition und Heimat

Die Samaritervereinigung Bern publiziert die Schweizer Samariter-Atlanten zu den Themen «Kräuter & Gewürze» und «Kern- und Steinobst» – im Herbst kommt noch neu ein Pilzatlas heraus. Leserinnen und Leser können damit Früchte und Pflanzen nicht nur theoretisch, sondern hautnah kennenlernen.

Unterwegs im Lebensraum der Pioniere

Die ehemalige Kiesabbaustelle Buchselhalde in Tegerfelden bietet für seltene Pflanzen und Tiere wertvollen Lebensraum. Für das menschliche Empfinden ist dieser teilweise karge und unstrukturierte...

Ein Hochstamm-Paradies im Fricktal

Martin Erb ist Hochstammobstbauer in Frick. Ich traf ihn und seine Partnerin Cornelia «Flumi» Brennwald zum Gespräch und Hofrundgang. Ich wollte von ihnen wissen,...

Mit Artenvielfalt im Garten – gegen die Arteneinfalt auf den Feldern

Artenvielfalt ist unerlässlich für eine nachhaltige Flora und Fauna. Die Gärtnerei Labhart in Schafisheim hat ein kluges System ausgetüftelt, welches rasch und einfach zu...

Erneut mehr Biber im Kanton Zürich

Der Biber breitet sich im Kanton Zürich weiter aus, wie die neuste Erhebung zeigt. Der einst ausgestorbene Nager hat den nördlichen Kantonsteil bereits dicht...